Meine Damen und Herren.

Wir kommen zur Vergabe des Ehrenpreises der Stadt Schenefeld für das Jahr 2019.

Die Verleihung erfolgt in diesem Jahr an Herrn Gerhard Manthei.

Meine Damen und Herren, lassen Sie mich Symbolisch auf die Jahre unseres heutigen Jubilars eingehen. Seine Elemente sind… Schenefeld,…. Schenefeld.. und.. Schenefeld.
Hier kennt er sich aus, hier fühlt er sich wohl.

Lieber Herr Manthei, lieber Gerd, wer hätte das gedacht, als wir uns vor einem viertel Jahrhundert kennengelernt haben, dass ich dir heute zum Neujahrsempfang, den Ehrenpreis der Stadt Schenefeld überreichen darf. Der Ehrenpreis wird an einem Menschen verliehen, der auf ganz eigene Art, Besonderes geleistet hat, der durch seinen persönlichen Einsatz dazu beigetragen hat, unsere Stadt ein Stück spannender und liebevoller zu machen.
Du bist unermüdlich auf der Suche nach neuen unbeschriebenen Gesichtern. Und wenn du jemanden gefunden hast, jemanden in dein Herz geschlossen hast, dann lässt du nicht mehr los.

Vor ein paar Jahren, als es dir gesundheitlich nicht so gut ging, gab ich dir den Rat, doch kürzer zu treten. Schlug dir vor, dich doch von einem Schal, die du abwechselnd trägst, zu trennen, entweder dem roten oder dem blauen.
Nee sagtest du, auf gar keinen Fall, mein Herz schlägt zu gleichen Teilen für beide Vereine.
Ich merkte, die drei, Gerd und seine beiden Vereine sind so eng verknüpft, da passt kein Blatt dazwischen.
Registrierte auch, dass du jedes Talent förderst und jedem Spieler seine Chance gibst sich zu zeigen.

Im Verlauf der Jahre, hast du dich unermüdlich, auch an nicht so glücklichen Tagen deiner Vereine, für sie eingesetzt. Und bist unbeeindruckt von Rückschlägen, den typischen Farben, deiner Kleidung treu geblieben.

Lieber Gerd, dein Leben hat in Schenefeld, bisher so viele Spuren hinterlassen. Ich bin mir sicher du wirst auch weiterhin neue Spuren schaffen. Stellvertretend für die Gemeinschaft sage ich Danke, dass du die Sozialkultur unserer Stadt gefördert hast – und ermutige dich, sie weiter zu fördern.

Herzlichen Glückwunsch zum Ehrenpreis und vielen Dank für die vorbildliche ehrenamtliche Leistung.