Herzlich Willkommen auf der Internetseite der SPD-Schenefeld

Wir laden Sie ein, in unserem Angebot zu stöbern und hoffen, dass sie etwas Interessantes für sich entdecken können.

SPD-Schenefeld - seit 1907

Die Schenefelder Sozialdemokratie blickt auf eine stolze Tradition zurück.
Am 3. Juli 1907 trafen sich 51 Männer im Lokal des W. Timm, der Friedenseiche, und hielten eine Mitgliederversammlung ab, auf dem der Sozialdemokratische Centralverein für den 6. Schleswig-Holsteinischen Wahlkreis Ortsverein Schenefeld und Umgebung gegründet wurde.

Dies war der Startschuss für das offizielle Engagement der SPD in Schenefeld.

Politik ist ein ständiger Erneuerungsprozess und auch wir müssen uns permanent auf neue Rahmenbedingungen einstellen und neue gesellschaftliche Herausforderungen und Veränderungen annehmen.

Willy Brandt hat es kurz vor seinem Tod 1992 in einem Grußwort an den Kongress der Sozialistischen Internationale
prägnant formuliert:
„Nichts kommt von selbst.
Und nur wenig 
ist von Dauer.
Darum – besinnt Euch auf Eure Kraft und darauf,

dass jede Zeit eigene Antworten will und man auf ihrer Höhe zu sein hat,
wenn Gutes bewirkt werden soll.“

Dieses Vermächtnis ist uns Verpflichtung und Ansporn zugleich.

Am 26. Mai ist Europawahl

Kommt zusammen für ein starkes Europa!

Kandidatin für Europa

Ich gehöre zu einer Generation, die in einem geeinten Europa aufgewachsen ist. Die EU war irgendwie immer da. Und selbst, wenn es mal Probleme gab, irgendwie ging es immer voran. Diese Gewissheit ist vorbei.

Kandidat für Europa - Mehr Europa wagen

Im Brandtschen Sinne gilt weiterhin nicht nur „Mehr Demokratie wagen“, sondern noch mehr „Mehr Europa wagen!“

SPD Grundsatzprogramm

Programmpartei: In diesem Begriff bündelt sich der besondere politische Anspruch der SPD. An ihren Programmen lässt sich das “Wofür” sozialdemokratischer Politik ablesen. Willy Brandt schrieb dazu 1978: “Das ‘Wofür’ ist die ethische Rechtfertigung für die Frage nach dem ‘Wie’: wie an die Macht kommen, wie an der Macht bleiben?”

Ihre Grundsatzprogramme haben den Sozialdemokraten stets die moralische Rechtfertigung für ihre Politik geliefert. Ihre Grundwerte waren der Maßstab für die Diskussion der eigenen politischen Erfahrungen. Dieses Wechselverhältnis zwischen grundsätzlicher Wertorientierung und steter Reflexion der eigenen politischen Praxis sorgt für die Lebendigkeit der ältesten demokratischen Partei Deutschlands.

Eine Übersicht der bislang acht sozialdemokratischen Grundsatzprogramme finden Sie HIER

Sie können sich auf dieser Seite das aktuelle Grundsatzprogramm der SPD von 2007, benannt nach seinem Verabschiedungsort Hamburg, sowohl in der Kurz- als auch in der Langform als PDF-Datei herunterladen.