Kreistagswahl

Der Kreistag ist das wichtigste Organ des Kreises. Er legt die Ziele und Grundsätze für die Verwaltung fest, trifft alle für den Kreis wichtigen Entscheidungen und überwacht ihre Durchführung.

Parallel zu der Wahl der Schenefelder Ratsversammlung findet auch die Wahl des Kreistages für den Kreis Pinneberg statt.

Bei der Wahl zum Kreistag befinden sich auf Schenefelder Gebiet 2 Wahlkreise.
Der Kreis-Wahlkreis 19 (Schenefeld-Halstenbek) beinhaltet die Schenefelder Wahlkreise 8-12.
Der Kreis-Wahlkreis 20 (Schenefeld) besteht aus den Schenefelder Wahlkreisen 1 bis 7 sowie 13 und 14

 

Ergebnis der Kreistagswahl vom 6. Mai 2018

Partei Stimmen Prozent Sitze
CDU 41.876 35,5 % 22
SPD 28.779 24,4 % 15
Bündnis 90/Die Grünen 21.599 18,3 % 11
FDP 9.432 8,0 % 5
AfD 8.220 7,0 % 4
Die Linke 5.003 4,2 % 3
kWGp 2.985 2,5 % 2
SSW 86 0,1 %

Der Pinneberger Kreistag besteht seit der Kommunalwahl vom 6. Mai 2018 aus 62 Abgeordneten, da die CDU 4 Überhangmandate erringen konnte und dadurch die SPD 3, die Grünen 2, die FDP, die AfD, DIE LINKE und die kWGp jeweils 1 Ausgleichsmandat erhielten.
Die Wahlbeteiligung lag bei 46,6 %.